Photofiltre Portable

Photofiltre Portable 6.5.2

Foto-Editor für schnelle Bildbearbeitung

Mit PhotoFiltre Portable wandert ein schlanker Foto-Editor auf den USB-Stick. Die kostenlose Software verschönert Fotos mit verschiedenen Werkzeugen und Grafikfiltern. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • benötigt wenig Systemressourcen
  • viele Werkzeuge und Filter
  • unterstützt viele Formate
  • erweiterbar durch Plug-Ins

Nachteile

  • für komplexe Aufgaben ungeeignet
  • Sprachpaket muss extra installiert werden

Herausragend
8

Mit PhotoFiltre Portable wandert ein schlanker Foto-Editor auf den USB-Stick. Die kostenlose Software verschönert Fotos mit verschiedenen Werkzeugen und Grafikfiltern.

Mit PhotoFiltre Portable schneidet man Bilder zurecht, fügt Texte hinzu, verändert Farben und entfernt rote Augen von Blitz-Aufnahmen. Filter wie Verzerrung, Mosaik, Puzzle, Rand, Oberfläche, Schärfe oder Weichzeichnen verfremden das Rohmaterial auf vielfältige Weise. Alle Änderungen nimmt man notfalls mit nur einem Klick wieder zurück. Auf der Entwicklerseite stehen zusätzliche Plug-Ins bereit, mit denen man PhotoFiltre Portable auf Wunsch erweitert.

Fazit Mit PhotoFiltre Portable verschönert man auf unkomplizierte Art und Weise Fotos. Die Freeware glänzt trotz zahlreicher Funktionen mit einer übersichtlichen Programmoberfläche.

Photofiltre Portable unterstützt die folgenden Formate

JPG, GIF, BMP, PCX, ICO, PNG, RLA, RPF, CEL, PIC, WMF, PPC, SCR, PSP, TUB, PCD, PFS, PFI PDD, PSD, PBM, PGM, PPM, BW, RGB, SGI, ICB, TGA VDA, VST WIN, BTF, FAX, tf8, TIF, TIFF
Photofiltre Portable

Download

Photofiltre Portable 6.5.2